Page 8

Clausthal-Zellerfeld_50_01

6 INFORMATIONSBROSCHÜRE ONLINE ERLEBEN Entdecken Sie diese Broschüre auch ONLINE als multimediales Blättererlebnis zur umwelt- freundlichen Auflagenoptimierung. Der „Wilde Mann” vor dem alten Rathaus und die Maria-Magdalenen Kirche liegen im Mittelpunkt dieser Bergstadt. Der Ort selbst schmiegt sich entlang zweier romantischer Täler, umgeben von steil ansteigenden Bergen. Die Wiesen ziehen sich auf die Hänge empor, dahinter beginnen die Wälder. Die Berge jedoch braucht niemand zu schrecken, denn rings um Wildemann findet man bequeme Hangwege und stille Seitentäler, in denen klare Bäche talwärts rauschen. Die Natur liegt vor der Haustür. Die Bergstadt Wildemann ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Zur Erforschung von Natur und Heimat ist ein Lehrpfad eingerichtet, der für Gehbehinderte ausgebaut ist. Ein Angebot für Angler umfasst ca. 40 Teiche im Oberharz. Wildemann bietet alle Annehmlichkeiten für einen erholsamen Urlaub zu allen Jahreszeiten. Zu nennen sind u. a. ein Wanderheim mit Camping und Wohnmobilstellplatz; das beheizbare Freischwimmbad und Minigolfplatz. Im Winter stehen für die Gäste Rodelbahn, Langlaufloipen, Natureisbahn und geräumte Wanderwege zur aktiven Freizeitgestaltung zur Verfügung. Wassertretbecken und Tautretwiesen geben allen die Möglichkeiten im Sinne Sebastian Kneipps ihre Gesundheit zu erhalten. Für den zunehmenden Fahrradtourismus wurde auf der ehemaligen Bahntrasse von Langelsheim nach Wildemann und weiter auf gut befahrbaren Waldwegen bis nach Altenau ein Radweg ausgebaut. Gerade Familien mit Kindern freuen sich über das Erleben der bäuerlichen Atmosphäre auf dem Bergbauernhof mit seinem Harzer Rotvieh. Rundum ein Ort, der verdientermaßen für besondere Angebote und Leistungen in den Bereichen Natur- und Bergbauharz aus- gezeichnet wurde.


Clausthal-Zellerfeld_50_01
To see the actual publication please follow the link above